22Okt2020

Mandanten Sonderausgabe zum Jahresende 2020

Inhaltsverzeichnis der Sonderausgabe zum Jahresende 2020:   Für alle Steuerpflichtigen Steuerliche Aspekte für Immobilienbesitzer Ausgaben-/Einnahmenverlagerung im „privaten“ und „betrieblichen“ Bereich Corona-Pandemie: Übersicht über Gesetzgebung, Verordnungen und Maßnahmen Jahressteuergesetz 2020: Geplante Änderungen bei der Einkommensteuer Teilabschaffung des Solidaritätszuschlags ab 2021   Für Unternehmer Interessante Hinweise zur Umsatzsteuer   Für GmbH-Gesellschafter Änderungsbedarf bei Verträgen überprüfen   Für
22Okt2020

Mandanten Rundschreiben 11/2020

Steuerinformationen für November 2020   Bei Bonuszahlungen der gesetzlichen Krankenkassen war bisher ungeklärt, ob diese als Beitragsrückerstattung den steuerlichen Sonderausgabenabzug mindern. Der Bundesfinanzhof hat jetzt entschieden, dass dies zumindest dann nicht der Fall ist, wenn durch den Bonus ein finanzieller Aufwand des Steuerpflichtigen ausgeglichen wird.   Darüber hinaus ist in diesem Monat auf folgende Aspekte
21Sep2020

Mandanten Rundschreiben 10/2020

Steuerinformationen für Oktober 2020   Der Regierungsentwurf für ein Jahressteuergesetz 2020 liegt vor – mit interessanten Neuregelungen gerade im Bereich der Einkommensteuer. So gibt es z. B. beim steuermindernden Investitionsabzugsbetrag praxisrelevante Modifikationen.   Darüber hinaus ist in diesem Monat auf folgende Aspekte hinzuweisen:   Alleinerziehende Steuerpflichtige, die im gemeinsamen Haushalt mit ihrem Kind leben, erhalten
01Sep2020

Mandanten Rundschreiben 09/2020

Steuerinformationen für September 2020   Da eine flächendeckende Implementierung von zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtungen bei elektronischen Kassensystemen und Regis­trierkassen nicht bis Ende 2019 zu schaffen war, führte das Bundesfinanzministerium eine Nichtbeanstandungsregelung bis zum 30.9.2020 ein. Weil diese aber nicht verlängert werden soll, haben 15 Bundesländer (Ausnahme: Bremen) nun eigene Härtefallregelungen geschaffen, um die Frist bis zum
08Aug2020

Mandanten Rundschreiben 08/2020

Steuerinformationen für August 2020   Das Zweite Corona-Steuerhilfegesetz ist nach der Zustimmung des Bundesrates „in trockenen Tüchern.“ Insbesondere die zeitlich befristete Senkung der Umsatzsteuersätze soll dazu beitragen, dass die Wirtschaft schnell wieder in Schwung kommt. Die Senkung der Steuersätze hat zur Folge, dass Unternehmer – sofern noch nicht geschehen – schnellstens Anpassungen bei den Verbuchungs-
07Jul2020

Mandanten Rundschreiben 07/2020

Steuerinformationen für Juli 2020   Kurz nach Pfingsten 2020 hat die Bundesregierung ein milliardenschweres Konjunkturprogramm auf den Weg gebracht, damit die Wirtschaft nach der Corona-Krise wieder in Gang kommt. Das Programm beinhaltet sowohl Steuererleichterungen als auch Investitionsprogramme für den Konsum und die Produktion. Zudem hat der Bundesrat dem „Corona-Steuerhilfegesetz“ zugestimmt, wodurch u. a. der Umsatzsteuersatz
15Jun2020

Mandanten Rundschreiben Umsatzsteuersatzsenkung

Mandantenrundschreiben Änderung Umsatzsteuersätze ab 1. Juli 2020   zur Bewältigung der Corona-Krise hat die sich Große Koalition am 3. Juni 2020 auf ein umfangreiches Konjunktur- und Krisenbewältigungspaket sowie ein Zukunftspaket geeinigt. Am letzten Freitag hat das Bundeskabinett einen Gesetzentwurf beschlossen, mit dem unter anderem die Umsatzsteuersatzsenkung umgesetzt werden soll. Voraussichtlich Ende Juni 2020 wird das Gesetz von
06Jun2020

Mandanten Rundschreiben 06/2020

Steuerinformationen für Juni 2020   Auch in dieser Ausgabe stehen wieder Maßnahmen im Mittelpunkt, mit denen soziale und wirtschaftliche Härten infolge der Corona-Pandemie „abgefedert“ werden sollen. Hinzuweisen ist insbesondere auf die Erhöhung des Kurzarbeitergelds, Lockerungen beim Elterngeld und die Herabsetzung der Vorauszahlungen zur Einkommen- oder Körperschaftsteuer 2019.   Darüber hinaus ist in diesem Monat auf
05Mai2020

Mandanten Rundschreiben 05/2020

Steuerinformationen für Mai 2020   Die (wirtschaftlichen) Folgen der Corona-Pandemie sind bereits jetzt immens. Insbesondere Hoteliers und Gastronomen trifft die Corona-Krise mit voller Härte. Aber auch andere Berufsgruppen, Freiberufler und Arbeitnehmer sind betroffen. Demzufolge haben Bundestag und Bundesrat das größte Hilfspaket in der Geschichte der Bundesrepublik verabschiedet.   Darüber hinaus ist in diesem Monat auf
04Apr2020

Mandanten Rundschreiben 04/2020

Steuerinformationen für April 2020   Nach einer gesetzlichen Änderung unterliegen gewisse Verluste aus Kapitalvermögen neuen Abzugsbeschränkungen. Dies gilt zum Beispiel für die Uneinbringlichkeit einer Kapitalforderung oder für die Ausbuchung wertloser Aktien. In diesen Fällen können die Verluste nur noch in Höhe von 10.000 EUR jährlich mit positiven Einkünften aus Kapitalvermögen ausgeglichen werden.   Darüber hinaus
Older Posts >>