02Feb2016

Mandanten Rundschreiben 02/2016

Steuerinformationen für Februar 2016 Wenn der Platz knapp wird, bietet es sich an, betriebliche und private ­Unterlagen zu vernichten, die nicht mehr aufbewahrungspflichtig sind. Wir haben für Sie zusammengestellt, welche Unterlagen ab 2016 in den Reißwolf können. Darüber hinaus ist in diesem Monat auf folgende Aspekte hinzuweisen: Krankheitskosten können als außergewöhnliche Belastungen in der Steuer­erklärung